Auf Grund von Anfragen und einer dadurch ausgelösten Diskussion zur Elternratswahl möchten die Klassenleiter der Klassen 10 a, 10 b und 10 c entsprechend der Informationen in den Elternabenden nochmals darauf hinweisen, dass:

  • die Klassenfahrt nach Hamburg reserviert ist
  • der Vertrag dem Schulleiter noch vor den Herbstferien zur Unterschrift vorgelegt wird
  • es keine unvorhergesehenen preislichen Veränderungen gibt und somit die Höhe der Anzahlung im Oktober feststeht
  • die Reiserücktrittskostenversicherung in Kraft tritt, falls Hamburg wegen Corona gesperrt wird
  • eine kostenlose Stornierung durch die Schule bis 7 Tage vor Reisebeginn möglich ist
  • 64 Schüler an der Abschlussfahrt teilnehmen

Sollte es weiterhin Unklarheiten geben, können die Eltern sich jederzeit an die Klassenleiter wenden.

gez. U. Walter, H. Helbig, U. Mai