18 Dez

Am 14.12.2017 fand traditionell unser Hochsprung mit Musik statt. Die Resonanz zu dieser Schulmeisterschaft im Hochsprung mit Musik ist in diesem Jahr sehr gut gewesen. Besonders auffällig war, dass viele Teilnehmer aus jüngeren Klassen daran teilnahmen. Es hatte sich also schon rumgesprochen, dass Schüler/innen aus kleineren Klassen auch die Chance hatten zu gewinnen. Bei den Mädchen ging es voll auf. Es siegte Ellen Hanusch aus der 6 a mit 79,3 %, gefolgt von Sarah Endig mit 78,4 % und Maya Einert 6 a erreichte 78,3 %. Bei den Jungen wiederholte der Vorjahressieger Florian Kral 9 b mit 93 % seinen Sieg (1,55 m). Super! Kevin Springer, ebenfalls 9 b, belegte den zweiten Platz mit 88,2 %. Er brachte es auf eine Sprunghöhe von starken 1,50 m und erstaunlicherweise ging Platz 3 an einen Schüler der 5 c. Sein Name ist Bruno Lachnitt. Er übersprang sehr gute 1,20 m.
Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!
Es war ein angenehmer und fairer Wettkampf. Jeder Teilnehmer gab sich große Mühe und versuchte mit entsprechender Technik seine Höhe zu meistern. Vielen Dank an meine Kampfrichter/innen aus der Klasse 9 b. Ohne deren Hilfe wäre der Wettkampf sicherlich nicht so gut und erfolgreich abgelaufen.

Kathrin Demme
Sportlehrerin

Einen Kommentar schreiben